Mit Beginn des Jahres 2024 kündigt sich für das Burger Roland-Gymnasium ein ganz besonderes Jubiläumsjahr an: 160 Jahre Gymnasium in Burg! Gegründet am 11. April 1864, feiert das Gymnasium im September 2024 sein 160-jähriges Bestehen als humanistisches Gymnasium. 160 Jahre historisch abwechslungsreiche Schulgeschichte, Traditionen, Erinnerungen und gelebter Schulalltag sind daher ein sehr guter Anlass zum festlichen Begehen!

Das Jubiläum, die Tradition des Hauses sowie die Aktualität unserer Bildungseinrichtung werden wir mit einer Fülle an Veranstaltungen begehen: Theater, Ausstellungen, historische Schulstunden zum Mitmachen und vieles mehr. Wir, die Schülerinnen und Schüler und alle Lehrkräfte des Burger Roland-Gymnasiums, möchten unser 160-jähriges Jubiläum am 12. und 13. September 2024 mit einer Festveranstaltung und einem großen Schulfest begehen, zu dem alle Mitglieder, Ehemaligen und Freunde des Gymnasiums eingeladen sind! Seien auch Sie Teil der Festgemeinschaft und feiern Sie mit uns!

In Vorbereitung eines so ehrwürdigen Jubiläums möchten wir Sie um Ihre Hilfe bitten. Sind Sie ehemaliger Schüler oder ehemalige Schülerinnen, sind Sie ehemalige Lehrkraft, erinnern sich gern an Ihre Zeit am Burger Roland-Gymnasium, haben Geschichten und Anekdoten aus Ihrer Zeit am Gymnasium zu erzählen? Dann melden Sie sich bei uns und erzählen Sie uns Ihre Geschichte. Vielleicht haben Sie aber auch als Bürger und Bürgerin unserer Region noch schöne Bilder, historische Unterlagen oder andere spannende Materialien aus Ihrer Schulzeit, die Sie gern anlässlich unseres Jubiläums allen Interessierten zur Verfügung stellen möchten? Dann nehmen Sie sehr gern über unsere Kontaktadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. mit uns Kontakt auf. Genauere und jeweils aktualisierte Informationen zum Programmablauf unseres Schuljubiläums finden sich auch hier auf der Homepage unseres Gymnasiums.

 

  • Aufrufe: 2152

Burger Roland-Gymnasium
Brüderstraße 46
39288 Burg

Tel.: 03921 - 72780
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.